für Hundetrainer

DSCN4838

Soziale Hilfe durch den Berufsverbandpro Hunde“.

Auf ihrer Jahreshauptversammlung im Januar 2016 haben die Mitglieder beschlossen, ein Konto einzurichten, auf das 5 % der Mitgliedseinnahmen von „pro Hunde“ eingezahlt werden.

Zusätzlich kann jeder, also auch ein Nichtmitglied, auf dieses Konto Einzahlungen vornehmen. Sei es zur Unterstützung künftiger Anliegen und Notfälle, aber auch gezielt bei bestimmten, personenbezogenen Anliegen.

Jedes Mitglied von „pro Hunde“, welches unverschuldet in (finanzielle) Notlage geraten ist, kann beim Vorstand einen Zuschuss zur Beseitigung dieser Notlage beantragen. Von den Mitgliedern wird dann über die Zuwendung abgestimmt. Eine Rückzahlung durch den Betroffenen ist nicht zwingend vorgesehen. Selbstverständlich ist eine freiwillige Rückgabe – auch in Anteilen – herzlich willkommen. Auf diese Weise können dauerhaft mehr Mitglieder im Bedarfsfall profitieren.

Da wir als Berufsverband nicht gemeinnützig sein dürfen, können wir leider keine Spendenbescheinigung ausstellen.

Unsere Bankverbindung:

Pro Hunde Skatbank Altenburg
IBAN  DE03 8306 5408 0104 8789 14
BIC GENODEF1SLR

Vielen Dank für Ihre Unterstützung