Andreas Wirth

Jahrgang 1973

 

Hundetrainer aus Leidenschaft

Ich arbeitete seit 1994 erfolgreich mit Hunden als Diensthundeführer bis zum Jahr 2008. Als Diensthundeführer habe ich mir sehr viel Erfahrungen mit vielen verschiedenen Hunden erarbeiten können. Durch fortlaufende Weiterbildung in der Hundeerziehung und den Vereinen, in denen ich selber trainiere, habe ich diese Erfahrungen immer wieder weiter ausgebaut. Alle meine eigenen Hunde wurden und werden ohne Zwangsmittel ausgebildet und unsere Erfolge sprechen für sich.

Seit 2008 arbeite ich als Hundetrainer und seit 2010 betreibe ich meine eigene Hundeschule. Als Hundetrainer ist mein größtes Bestreben, dass ich mit meinen Hunden ein harmonisches Leben habe – und genau dieses möchte ich meinen Kunden auch vermitteln und dies durch verschiedene Trainingsmethoden und Ansätze. Denn ich bin der Meinung, dass es nicht DIE Methode gibt, denn jeder Hund ist ein Individuum.

Seit 2013 habe ich mich entschlossen dem Berufsverband IG Hundeschulen beizutreten, wo ich bis heute Vollmitglied bin.

Durch den §11 Abs. 1 Zf. 8 f TierSchG habe ich viele weitere nette Kollegen kennen gelernt, wodurch ich den Verband pro Hunde kennen gelernt habe. Dadurch habe ich für mich eine Möglichkeit entdeckt, die Vision, die man hat, zu erreichen und so habe ich mich dem Verband pro Hunde angeschlossen. Wenn Sie Fragen haben, dürfen Sie sich gerne an mich wenden.

GEDC0193  IMG_6597  IMG_5090