News

 

02. März 2021
Sachverständige für Phänotypologie anerkannt

In einigen Bundesländern gibt es noch immer Rasselisten. Dies macht es erforderlich, das es Personen gibt, die beurteilen können, ob es sich um Hunde dieser Rassen oder um deren Mischlinge handelt.

Da es bis dato bundesweit keine amtlich definierten Anerkennungsverfahren gab, hat ProHunde die ersten Fortbildungen für zukünftige Sachverständige durchgeführt.

Der rassekundliche Teil befasste sich mit folgenden Inhalten:

  • Begriffsdefinition
  • Merkmale (Schwerpunkt Listenhunde)
  • Möglichkeiten und Grenzen

Das Seminar wurde von Kristin Lorenz, Verhaltensbiologin, Master of Science durchgeführt.

Ein weiteres Seminar in dieser Fortbildungsreihe war „Fertigung von Gutachten“. Dies wurde von Hajo Czirski durchgeführt.

Als Überprüfung des Wissens wurde von allen Teilnehmern ein fiktives Prüfungsgutachten nach vorgegebenen Sachverhalt erstellt und von beiden Referenten einzeln bewertet.

Alle 11 Teilnehmer beendeten die Prüfung erfolgreich.

Wir gratulieren unseren neu ernannten Sachverständigen für Phänotypologie bei Hunden.

 

sachverst p11 001 klein
sachverst phaeno 001 klein

logo pro hunde bw

 

Berufsverband für professionelles Hundetraining, Verhaltensberatung, Dienstleistungen e. V.

Am Sonnenhang 8
29499 Zernien

 

Besucher - Wer ist online

Aktuell sind 350 Gäste und keine Mitglieder online

facebook 400 400 hell