a proHundeIntern

29.04.2018 | Hans-Joachim (Hajo) Czirski

DSGVO Teil 1

Teil 1 – Internet, E-Mail und Co

Entstehung
Seit 2012 wurde an der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) beraten und dann am 14.4.2016 im EU-Parlament verabschiedet.
Damit wird die gewerbsmäßige Verarbeitung von Daten der EU-Bürger (unabhängig vom Geschäftssitz) geregelt. Und wie der Datenhandel um Facebook und auch der Telekom zeigt, war dieses dringend notwendig.
In Deutschland wurde am 05.07.2017 das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) veröffentlicht, welches zum 25.05.2018 in Kraft tritt.

Welche Daten sind geschützt?
Es sind alle Daten geschützt, die auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person zurückzuführen sind. Anonymisierte Daten sind damit also nicht umfasst.
Dazu gehören beispielsweise:

 

 

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete Verbandsmitglieder vollständig sichtbar.

logo pro hunde bw

 

Berufsverband für professionelles Hundetraining, Verhaltensberatung, Dienstleistungen e. V.

Auf dem Brink 13
21644 Sauensiek

 

Besucher - Wer ist online

Aktuell sind 67 Gäste und 2 Mitglieder online

facebook 400 400 hell